Институт социологии
Российской академии наук

Журнал: Социологический журнал

Вагнер Г. .
Социология: к вопросу о единстве дисциплины


Вагнер Герхард – научный сотрудник, доктор социологии

Моя книжная полка

        > отложить
      >> посмотреть свою книжную полку
 

Полный текст

Открыть текст

Ссылка при цитировании:

Вагнер Г. . Социология: к вопросу о единстве дисциплины // Социологический журнал. 1996. Том. 0. № 3-4. С. С. 60-83.

Рубрика:

ТЕОРИЯ И МЕТОДОЛОГИЯ ИССЛЕДОВАНИЙ

Ключевые слова:

статус научности дисциплины; Никлас Луман

Литература:

  1. Berger P.L. Does Sociology Still Make Sense? // Schweizer Zeitschrift fur Soziologie. 1994. Bd. 20. S. 3-12.
  2. Beyme K. v. Theorie der Politik im XX. Jahrhundert.Von der Moderne zur Postmoderne. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1991.
  3. Boudon R. Will Sociology Ever Be a Normal Science? // Theory and Society. 1988. Vol. 17. P. 747-771.
  4. Bude H. 1968 und die Soziologie // Soziale Welt. 1994. Bd. 45. P. 242-253.
  5. Collins R. Is 1980s Sociology in the Doldrums? // American Journal of Sociology. 1986. Vol. 91. P. 1336-1355.
  6. Collins R. Sociology: Prescience or Antiscience? //American Sociological Review. 1989. Vol. 54. P. 124-139.
  7. Esser H. Soziologie. Allgemeine Grundlagen. Frankfurt a. M.: Capus, 1993.
  8. Dahrendorf R. Die drei Soziologien. Zu Helmut Schleskys "Ortsbestimmung der deutschen Soziologie" // Kolner Zeitschrift fur Soziologie und Sozialpsychologie. 1960. Bd. 12. S. 120-133.
  9. Dahrendorf R. Einfiihrung in die Soziologie // Soziale Welt. 1989. Bd. 40. S. 2-10.
  10. Derrida J. Grammatologie. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1983.
  11. Durkheim E. Uber soziale Arbeitsteilung. Frankfirt a. M.: Suhrkamp, 1988.
  12. Fararo T.J. The Spirit of Unification in Sociological Theory // Sociological Theory. 1989. Vol. 7. P. 175-190.
  13. Fararo T.J. The Meaning of General Theoretical Sociology. Tradition and Formalization. Cambridge: Cambridge University Press, 1989.
  14. Fararo T.J. General Sociological Equilibrium: Toward Theoretical Synthesis // Sociological Theory. 1993. Vol. 11. P. 291-313.
  15. Fararo T.J., Skvoretz J. Unification Research Programs: Integrating Two Strucutural Theories // American Journal of Sociology. 1987. Vol. 92. P. 1183-1209.
  16. Flach W. Kroner und der Weg von Kant bis Hegel. Die systematischen Voraussetzungen der Kronerschen Kantkritik // Zeitschrift fur philosophische Forschung. 1958. Bd. 12. S. 554-579.
  17. Flach W. Negation und Andersheit. Ein Beitrag zur Problematik der Letztimplikation. Miinchen: Reinhardt, 1959.
  18. Frank H. Rezension von G.Giinther, Idee und Grundri? einer nicht-Aristotelischen Logik // Zeitschrift fur philosophische Forschung. 1963. Bd. 17. S. 725-727.
  19. Gloy K. Einheit und Mannigfaltigkeit. Eine Strukturanalyse des "und". Systematische Untersuchungen zum Einheits- und mannigfaltigkeitsbegriff bei Platon, Fichte, Hegel sowie in der Moderne. Berlin: De Gruyter, 1981.
  20. Gouldner A. W. The Coming Cisis of Western Sociology. New York: Basic Books, 1970.
  21. Grathoff R. Uber die Einheit der Systeme in der Vielfalt der Lebenswelt. Eine Antwort auf Niklas Luhmann // Archiv fur Rechts- und Sozialphilosophie. 1987. Bd. 73. S. 251-263.
  22. Greimas A.J. Strukturale Semantik. Branschweig: Vieweg, 1971.
  23. Gunther G. Idee und Grundri? einer nicht-Aristotelischen Logik. Bd. 1: Die Idee und ihre philosophischen Voraussetzungen. Hamburg: Meiner, 1959.
  24. Gunther G. Das Problem einer Formalisierung der transzendental- dialektischen Logik. Unter besonderer Beriicksichtigung der Logik Hegels // Hegel-Studien. 1962. Beiheft 1. S. 85-123.
  25. Gunther G. Logik, Zeit, Emanation und Evolution. Opladen: Wetsdeutscher Verlag, 1967.
  26. Gunther G. Das Janusgesicht der Dialektik // Hegel-Jahrbuch. 1974. S. 89-117.
  27. Gunther G. Selbstdarstellung im Spiegel Amerikas // Philosophiein Selbstdarstellungen / Hrsgg. v. L.J.Pongratz. Bd. 2. Hamburg: Meiner, 1975.
  28. Gunther G., Schelsky H. Christliche Metaphysik und das Schicksal des modernen Bewu?tseins. Leipzig: Hirzel, 1937.
  29. Gunther G., Schelsky H. Die ontologischen Grundlagen der Mehrwertigkeit. Naturliche Zahlen in einem transklassischen System // Jahresbericht des Zentrums fur interdisziplinare Forschung der Universitat Bielefeld. Bielefeld, 1970. S. 27, 28.
  30. Gugler J. Die neuere franzosische Soziologie. Ansatze zu einer Standortbestimmung der Soziologie. Neuwied: Luchterhand, 1961.
  31. Gurvitch G. La vocation actuelle de la sociologie. Bd. 1. Vers la sociologie differentialle. P.: PUF, 1968.
  32. Hegel G. W.F. Wissenschaft der Logik II. Werke in 20 Banden. Bd. 8 / Hrsgg. v. E.Modlenhauer und K.Michel. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1983.
  33. Helmstetter R. Die wei?en Mause des Sinns. Luhmanns Humorisierung der Wissenschaft der Gesellschaft // Merkur. 1993. Bd.47. S. 601-619.
  34. Horowitz I.L. The Decomposition of Sociology. N.Y.: Oxford University Press, 1993.
  35. Klagenfurt K. Technologische Zivilisation und transklassische Logik. Eine Einfuhrung in die Technikphilosophie Gotthard Gunthers. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1995.
  36. Lorenzen P. Das Problem einer Formalisierung der Hegelschen Logik. Korreferat zu einem Vortrag von G.Gunther // Hegel-Studien. 1962. Beiheftl.S. 125-130.
  37. Luhmann N. Reflexive Mechanismen // Luhmann N. Soziologische Aufklarung. Opladen: Westdeutscher Verlag, 1974. S. 92-114.
  38. Luhmann N. Soziologie der Moral // N. Luhmann, S.H. Pfurtner (Hrsg.) / Theorietechnik und Moral. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1978. S. 8-116.
  39. Luhmann N. Interaktion in Oberschichten: Zur Transformation ihrer Semantik im 17. und 18. Jahrhundert // Luhmann N. Gesellschaftsstruktur und Semantik. Studien zur Wissenssoziologie der modernen Gesellschaft. Bd. 1. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1980.
  40. Luhmann N. Handlungstheorie und Systemtheorie // Luhmann N. Soziologische Aufklarung. Bd. 3. Opladen: Westdeutscher verlag, 1981. S. 50-66.
  41. Luhmann N. Autopoiesis, Handlung und kommunikative Verstandigung // Zeitschrift fur Soziologie. 1982. Bd. 11. S. 366-379.
  42. Luhmann N. Soziale Systeme. Grundri? einer allgemeinen Theorie. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1984.
  43. Luhmann N. Helmut Schelsky zum Gedenken // Zeitschrift fur Rechtssoziologie. 1984. Bd. 6. S. 1-3.
  44. Luhmann N. Die Richtigkeit soziologischer Theorie // Merkur. 1987. Bd. 41. S. 36-49.
  45. Luhman N. Die Wirtschaft der Gesellschaft. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1988.
  46. Luhmann N. Neuere Entwicklungen in der Systemtheorie // Merkur. 1988. Bd. 42. S. 291-300.
  47. Luhmann N. Arbeitstelung und Moral. Durkheims Theorie // Durkheim E. Uber soziale Arbeitsteilung. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1988. S. 19-38.
  48. Luhmann N. Identitat - was oder wie? // Luhmann N. Soziologische Aufklarung. Bd. 5. Opladen: Westdeutscher verlag, 1990. S. 14-30.
  49. Luhmann N. Uber systemtheoretischen Grundlagen der Gesellschaftstheorie // Deutsche Zeitschrift fur Philosophie. 1990. Bd. 38. S. 277-284.
  50. Luhmann N. Am Ende der kritischen Soziologie // Zeitschrift fur Soziologie. 1990. Bd. 20. S. 147-152.
  51. Luhmann N. Die Form "Person" // Soziale Welt. 1991. Bd. 42. S. 166- 175.
  52. Luhmann N. Die Wissenschaft der Gesellschaft. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1992.
  53. Luhmann N. "Was ist der Fall" und "Was steckt dahinter?" Die zwei Soziologien und die Gesellschaftstheorie // Zeitschrift fiir Soziologie. 1993. Bd. 22. S. 245-260.
  54. Merton R. К The Position of Sociological Theory: Discussion // American Sociological Review. 1948. Vol. 13. P. 164-168.
  55. Naumann-Beyer W. Annaherung an Derrida - oder: Wer spat kommt, den belohnt das Lesen // Deutsche Zeitschrift fiir Philosophie. 1994. Bd. 42. S. 15-33.
  56. Plumwood V. The Politics of Reason: Towards a Feminist Logic // Australasian Journal of Philosophy. 1993. Vol. 71. P. 436-462.
  57. Rickert H. Das Eine, die einheit und die Eins. Bemerkungen zur Rolle des Zahlbegriff. Tubingen: Mohr, 1924.
  58. Rickert H. Grundprobleme der Philosophie. Methodologie, Ontologie, Anthropologie. Tubingen: Mohr, 1934.
  59. Sahner H. Theorie und Forschung. Zur paradigmatischen Struktur der deutschen Philosophie und zu ihrem Einflu? auf die Forschung. Opladen: Westedeutscher Verlag, 1982.
  60. Schelsky Я Zum begriff der tierischen Subjektivitat // Studium Generale. 1952. Vol. 3. S. 102-116.
  61. Schelsky H. Ortsbestimmung der deutschen Soziologie. Diisseldorf: Diederichs, 1959.
  62. Schelsky H. Auf der Suche nach Wirklichkeit. Dusseldorf: Diederichs, 1965.
  63. Schelsky H. Die Arbeit tun die anderen. Klassenkampf und Priesterherrschaft der Intellektuellen. Opladen: Westdeutscher Verlag, 1975.
  64. Schelsky H. Soziologie — wie ich sie verstand und verstehe // Schelsky H. Ruckblicje eines "Anti-Soziologen". Opladen: Westdeutscher Verlag, 1981.
  65. Schmitz H. Rezension von G.Gunter, Idee und Grundri? einer nicht- Aristotelischen Logik // Philosophische Rundschau. 1961. Bd. 9. S. 283-304.
  66. Sennet R. Das Ende der Soziologie // Die Zeit. 1994. Nr. 40 vom 30. September. S. 61-62.
  67. Soentgen J. Der Bau. Betrachtungen zu einer Metapher der Luhmannschen Systemtheorie // Zeitschrift fiir Soziologie. 1992. Bd. 21. S. 456-466.
  68. Stierle K. Semiotik als Kulturwissenschaft // Zeitschrift fiir franzosische Sprache und Literatur. 1973. Bd. 83. S. 99-128.
  69. Wagner G. Geltung und normativer Zwang. Eine Untersuchung zu den neukantianischen Grundlagen der Wissenschaftslehre Max Webers. Freiburg: Alber, 1987.
  70. Wagner G. Gesellschaftstheorie als politische Theologie? Zur Kritik und Oberwindung der Theorien normativer Integration. Berlin: Duncker & Humblot, 1993.
  71. Wagner G. Am Ende der systemtheoretischen Soziologie. Niklas Luhmann und die Dialektik // Zeitschrift fiir Soziologie. 1994. Bd. 23. S. 275-291.
  72. Wagner G. Zur Rekonstruktion und Kritik einer transzendentalen Soziologie der Gesellschaft: Helmut Schelsky und Wolfgang Schluchter // Archiv fiir Rechts- und Sozialphilosaphie. 1995. Bd. 81. S. 1-25.
  73. Weinberger O. Moral als Dual-Code? Kritische Anmerkungen zu Niklas Luhmanns Theorie der Moral // Rechtstheorie. 1993. Bdf. 24. S. 261-280.
  74. Weingart P. Provinz ist uberall. Der Weltkongre? fiir Soziologie in Bielefeld // Soziologiesche Revue. 1994. Bd. 17. S. 252-254.
  75. Wei? J. Die Normalitat als Krise. Soziale Welt. 1989. Bd. 40. S. 124- 132.

Содержание выпуска

>> Содержание выпуска 1996. Том. 0. № 3-4.
>> Архив журнала



КОММЕНТАРИИ К ЭТОЙ СТРАНИЦЕ



rss подписаться на RSS ленту комментариев к этой странице
ОСТАВИТЬ КОММЕНТАРИЙ
Комментарии. Всего [0]: